Innere Heilung – Grundlagen seelischer Gesundheit

Anregende Seminare mit Hilfe für die Seele

Die Seminarreihe gibt Hilfestellung, einem geordneten Innenleben näher zu kommen und bietet praktische Tipps, mit seelischen Verletzungen fertig zu werden. Die Inhalte gehen von einer ganzheitlichen Sicht des Menschen aus, sind nicht problemorientiert oder schubladisierend, sondern versuchen in umfassender Weise die Hindernisse, die dem Ziel einer erfüllten Persönlichkeitsreifung im Wege stehen könnten, zu überwinden. Vorkenntnisse oder Erfahrungen zur Teilnahme werden nicht vorausgesetzt.

Themen in vier Einheiten:

Geheimnisse einer erfüllten Persönlichkeit

Umgang mit seelischen Verletzungen

 „Angenommensein“

Meine Gefühle verstehen

Alle, die an tiefgehenden Themen der Persönlichkeitsreifung und Beziehungsgestaltung interessiert sind, sind herzlich dazu eingeladen!

Neue Termine für 2021 stehen noch nicht fest

vorstellung

Bei Interesse bei Herbert Ullrich melden!

Tel.: 0174-64 166 15 oder Mail: herbert.ullrich@mannheimer-stadtmission.de

Herbert Ullrich, ist Pastor der Mannheimer Stadtmission, Lebensberater, verheiratet und hat vier Kinder. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang steht eine Spendenbox (Richtsatz 10 Euro pro Abend) . Bei Webinar-Teilnahme Überweisung auf unser Konto: Mannheimer Stadtmission, Sparkasse Rhein-Neckar-Nord,
IBAN: DE93 6705 0505 0030 1738 64, mit dem Vermerk „Spende Innere Heilung“ (bei Adressangabe bekommen Sie eine Spendenbescheinigung)

Wie funkktioniert eine WEBINAR-TEILNAHME?

Wegen „Corona“ findet das das Seminar NUR ONLINE statt. Es wird über youtoube gestreamt. Sie können am Computer von Zuhause aus teilzunehmen. Um an der Liveübertragung teilzunehmen, benötigen Sie lediglich einen Computer, ein Tablet oder ein Smartphone.

Wenn Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gerne bei Herbert Ullrich melden.

Anonyme Rückmeldungen zu dem Seminar:

  • Nachdenklich: In mich gehen, neue Erkenntnisse über mich, ich darf Fehler machen, ich darf mal an mich denken. Freude: über das Willkommensgefühl, die Gemeinschaft, die Kontakte, über die Erknntnisse, die tolle Athmosphäre in und mit Gott, darüber, dass ich das Plakat entdeckt habe. Positive Gefühle: Ruhe, Ausgeglichenheit, Annahme meiner selbst. Dankbarkeit: für die positiven Gefühle, dafür dabei sein zu dürfen, für Gottes Wort. Gerne möchte ich mehr erfahren ….
  • Danke, ich habe viele Anregungen erhalten. Das Seminar hat die geistige Entwicklung angeregt, habe gute Impulse erhalten , sehr gut
  • Verwirrt, aber sehr nachdenklich gestimmt  (positiv)
  • Bin mir wieder näher gekommen. Schuldgefühle abgebaut. – Lügenbotschaften erkannt. Habe mich wohl und angenommen gefühlt. Die schriftlichen Ausführungen haben mir sehr geholfen.
  • Sehr gute Vorbereitung und sehr gute Unterlagen. Weiter so, das ist der richtige Weg.
  • Wurde neugierig auf Gott. Mein bestehendes Wissen und meine Meinung bestätigt und gefestigt. – Danke
  • Habe meine „Inneseiten“ kennen gelernt. – Super danke!
  • Viele gute Gedanken und Einsichten, viele gute Strategien für den Umgang mit mir und meinen Gefühlen. Leider habe ich noch keinen Glauben an Gott gefunden mit dem ich komplett einig bin. Ich habe mich im Seminar sehr wohl gefühlt und trotz „nicht glauben“ viele Einsichten für mich mitnehmen können.
  • Verständnis der Verhaltensweisen von Mitarbeitern, Freunden und Familie mit Verhaltensauffälligkeiten bekommen. – Liebe dich, dann liebst du den andern auch.
  • Habe anhaltende Ruhe erlebt, Nähe zu GOtt, LIebe, Freude Dankbarkeit
  • Ich habe mich intensiver mit mir und dem Glauben auseinandergesetzt … man ging zuversichtlich nach Hause
  • Mir wurde bewußt, wie sehr ich „Gott“ verloren hatte! Schön waren die musikalischen Einlagen.  🙂
  • Ich konnte an jedem Abend wichtige Grundsätze verinnerlichen und diese im Alltag übernehmen. Das Seminar hat mir sehr geholfen
  • Sie haben mir sehr geholfen – Danke nochmals
  • Wohltuende Worte, die zur Reflexion anregen
  • Die Seminare haben etwas in mir in Gang gesetzt, mich mit mir selbst und mit Gott mehr auseinander zu setzen. Fazit: Einen liebevollen Umgang mit meiner Seele und eine gesunde Beziehung zu Gott zu haben
  • Es war eine sehr wunderbare und sehr bereichernde Reihe von VOrträgen. SEHR GUT, danke für diese Möglichkeit, ich fühle mich gut. Ich habe zugelassen, dass ich meiner Seele letzendlich sagen kann: Wie geht es Dir? und das tut gut. Habe die LIebe Gottes in der Wahrheit erfahren.
  • Sehr gut organisiert. Angenehme Atmosphäre und viel bedacht. Sehr bereichernd – vielen Dank
  • Gute Anstöße fürs Danken bekommen, konnte herzhaft lachen. DIe persönlichen BEispiele waren super, haben eine sehr vertauensvolle Athmosphäre geschaffen, super. Man fühlt sich verstanden und nicht verurteilt, konnte die Inhalte ohne Angst übernehmen, ohne den Eindruck zu haben negativ beinflusst zu werden. DANKE.
  • Ich habe Gotes Liebe zu mir tiefer begriffen. Das Seminar ist auch sehr hilfreich falsche religiöse Verhaltensmuster zu entlarven. Die Atmosphäre war gemütlich und locker. Die praktischen Beispiele waren auch sehr hilfreich und einprägsam.
  • Ich habe begriffen, das ich noch einiges an Schmerzen zu verarbeiten habe . Das Bild: Ich sitze Abends am Bett und erzähle wie ein klene Kind ihm (Gott) den Tag. 
  • Die vier Abende waren ein echtes Geschenk: Habe gelernt zu üben, liebevoll mit meiner Seele umzugehen.
  • Die Seminare haben einen sehr guten Weg für psychische Schwäche gezeigt. Das kennenlernen des inneren „Kindes“ und die Blockaten-Lösung war mir eine gewaltige Hilfe. – DANKE!. Habe für Vieles jetzt Verständis. Bitte weiter so. Denn es gibt sehr viele die Hilfe für ihre Probleme brauchen.
  • Ein wertvoller Kurs – Danke! Heb ein besseres Verständis zu Gott und zu mir selbst bekommen.
  • Ich bin sehr zufrieden, es war sehr hilfreich! Habe gelernt, mein inneres Leben klarer zu sehen und mein inneres Kind zu lieben. Ehrlicher zu sein mit mir und andern
  • Ich habe über einige Digne, die gesagt wurden, in der Woche nachgedacht. – Einstellungen haben sich verändert. 
  • Du hast mein Herz erreicht. Das hat nicht einmal die Verhaltenstherapie geschafft. Ich konnte viel über mich selbst erfahren, was verbrogen war. Vielen herzlichen Dank, dein Seminar hat mich weitergebracht.